×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .

Alles zu Politik

76 Inhalte gefunden

Quick View
×

Guerilla-Aktion »Identität braucht Erinnerung« in Berlin

Wehrmachtsstolpersteine für die AfD

Das Urban-Art-Kollektiv Rocco und seine Brüder installierte zehn sogenannte Wehrmachtsstolpersteine vor der Berliner AfD-Zentrale. Passend dazu betiteln die Künstler ihr Projekt mit »Identität braucht Erinnerung«. » weiterlesen

Quick View
×

Wish you weren’t there

BDS vs. Israel

Das Jahr 2017 steht auch für eine Zuspitzung der Kritik an Israel aus der internationalen Musikszene. Galionsfiguren der Boykott-Kampagne »BDS« wie Roger Waters griffen öffentlich Radiohead und Nick Cave an, der Israel-Boykott des Labels Constellation sorgte für Aufregung. Christian Meier-Oehlke fasst zusammen. » weiterlesen

Quick View
×

Mit Filter, ohne Aussage

Christian Lindners Wahlkampf

Die Bundestagswahl und ihre Folgen tauchen in unserem Rückblick gleich mehrmals auf und haben uns nachhaltig die Stimmung versaut. Aber bevor es hier schon wieder um Blaues, Braunes und Böses geht, gibt’s erst mal ein wenig seichte Unterhaltung: der Wahlkampf von Christian Lindner, freundlich lächelnd seziert von Silvia Silko.  » weiterlesen

Quick View
×

Trans Europa Express

Europa hat eine Fahne

Es steht nicht gut um Europa: Ende 2016 kotzten wir alle über den Brexit, 2017 knirschten wir mit den Zähnen wegen schlimmer Gestalten wie Viktor Orbán und Jarosław Kaczyński, die Europa von innen zersägen wollen. Der Nebeneffekt: Auf einmal werden Sternenkranz und Europa-Bekenntnisse Pop-tauglich, weil die EU oftmals zu Unrecht einen schlechten Ruf genießt und man sich da ja mal positionieren könnte. Steffen Greiner hat die popkulturelle Credibility von Europa überprüft.  » weiterlesen

Quick View
×

Mit Rechten reden

Ich will nicht ...

Die Ergebnisse der Bundestagswahl und Auseinandersetzungen wie jene auf der Frankfurter Buchmesse machten »Mit Rechten reden« zum Buch der Stunde. Aber müssen wir wirklich mit Rechten reden? Oder doch lieber gegen? Oder mal so und mal so? Diese und andere Fragen stellte Daniel Koch sich selbst und Maximilian Steinbeis, der die Idee zum Buch hatte. » weiterlesen

Quick View
×

»Rassismus geht alle an«

Kathryn Bigelow über »Detroit«

1967 brachen in Detroit blutige Unruhen aus, in denen Teile der afroamerikanischen Bevölkerung gegen den alltäglichen Rassismus aufbegehrten. »Detroit«, der neue Film der Oscar-prämierten Regisseurin Kathryn Bigelow konzentriert sich auf einen Vorfall während der Riots, bei dem drei Afroamerikaner starben und sieben schwarze Männer sowie zwei weiße Frauen von Polizisten misshandelt wurden. Pamela Jahn sprach mit Bigelow über ihre Motive, diese Geschichte in einem Spielfilm zu erzählen. » weiterlesen

Quick View
×

Spaß an der Wut

Zugezogen Maskulin im Gespräch

Auf ihrem Album »Alles brennt« waren Zugezogen Maskulin zwar schon leicht angepisst, glaubten aber noch an das Gute im Menschen. Auf »Alle gegen alle« haben sie diesen Glauben nahezu begraben – kein Wunder, seht euch doch mal um! Aida Baghernejad hat sich mit dem HipHop-Duo zu einem Gespräch über die Beschissenheit der Dinge getroffen. » weiterlesen

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr