×
×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .

Das Special zum Jubiläum

20 Jahre Melt

Es dauert noch eine kleine Weile, bevor das Melt vom
 14. bis zum 16. Juli sein 20. Jubiläum feiert. Aber wir wollen schon mal die Vorfreude schüren und ein wenig auf die Geschichte des Festivals schauen, zu dem auch wir eine sehr enge Verbindung haben. Deshalb sprachen wir zum Beispiel mit Ellen Allien, die seit dem ersten Melt 1997 jedes Jahr dort auflegt. Und wir schauen mit Booker Stefan Lehmkuhl auf die Entwicklungen des Line-
ups der letzten 20 Jahre. Tipps für das Festival 
und die Zeit drum rum gibt es natürlich auch. Viel 
Spaß beim Lesen und: Wir sehen uns im Juli in Gräfenhainichen! 

Melt Special 2017

Quick View
×

Haben die da wirklich gespielt??

Melt Allstars

Das Melt trägt ein paar Namen in seiner Geschichte, die heute für Stirnrunzeln sorgen, weil sie entweder völlig unpassend, viel zu riesig oder viel zu schön klingen. Hier eine kleine Auswahl ... » weiterlesen

Quick View
×

»Wir wollen offen für alle Genres bleiben«

Melt-Booker Stefan Lehmkuhl im Interview

Im Jahr 2004 »adoptierte« Intro das Melt Festival, nachdem es im Vorjahr hatte pausieren müssen und seine Zukunft ungewiss war. Das Booking übernahm fortan Stefan Lehmkuhl, und daran hat sich bis heute nichts geändert. Im Interview mit Daniel Koch spricht er über den Wechsel der Genre-Gezeiten, erhebende Melt-Momente, nächtliche Panikattacken und die Philosophie des Festivals. Außerdem gibt er Ausblicke auf die Veränderungen und Neuerungen im Jubiläumsjahr. » weiterlesen

Quick View
×

The Lemon Twigs, Haiyti u.v.m.

Die Geheimtipps fürs Melt 2017

Die Melt-Booker sind gerne mal ein paar Jahre voraus, wenn es um das Erkennen und Buchen von Newcomern und Geheimtipps geht. Uns haben sie verraten, auf wen man in der kommenden Zeit ein besonderes Augenmerk legen sollte. Eine gewisse Stilwendigkeit sollte man dabei allerdings mitbringen, denn diese Liste bringt euch von 70er-Rock über Trap bis hin zu einer Dame, die einst in einer russischen Militärband sang. » weiterlesen

Quick View
×

Nächster Halt: Ferropolis

Eine Reise im Melt Train

Der Melt Train fährt auch in diesem Jahr von Köln direkt aufs Festivalgelände und wird dort für ein Wochenende ein verschwitztes, lautes und doch irgendwie muckeliges Zuhause. Die Klassenfahrtstimmung gibt’s gratis zu. Julia Brummert war schon einmal dieser wilden Reise und hat die Fahrt für uns dokumentiert. » weiterlesen

Quick View
×

Tipps aus der Serviceredaktion

Schönes und Nützliches in Melt-Nähe

Rund ums Melt gibt's viel zu erleben. Wir verraten ein paar kulturelle Hotspots, geben kulinarische Tipps, die kein Guide Michelin finden würde, und erklären, wo es Hilfe gibt, wenn ihr bei der Anreise wirklich alles vergessen haben solltet. » weiterlesen

Quick View
×

»Ich freue mich sehr, dass das Melt noch da ist«

Ellen Allien über das Melt

Weil Geschichtsstunden stinklangweilig sind, sparen wir uns an dieser Stelle den obligatorischen schulbuchartigen Text über die Entstehung und Historie des Melt Festivals. Stattdessen lassen wir Ellen Allien zu Wort kommen, die seit dem ersten Melt 1997 Teil des Line-ups und mit ihrem traditionellen Set auf dem Sleepless Floor ein fixer Anlaufpunkt ist. Beim Skype-Plausch verriet sie, was ihr das Melt bedeutet und wie sie überhaupt dazu gekommen ist. Und da ihre Erzählung einen ähnlich smoothen Flow hat wie ihre Sets, geben wir das Ganze hier als Protokoll wieder. » weiterlesen

Quick View
×

Bonobo, Phoenix, The Kills u.v.m.

Lieblingsacts beim Melt 2017

Ein Melt-Line-up ist immer auch im Ganzen zu betrachten, als ein kuratiertes Bouquet der Möglichkeiten, in das man wild hineingreifen kann oder aus dem man sich die schönsten Blüten pickt. Dennoch braucht es jene Acts, die hervorstechen, weil man sie in großer Schrift an die Spitze der Plakate schreiben kann. Hier ein Blick auf acht jener Etablierten, auf die man sich beim Melt 2017 freuen kann.
» weiterlesen

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr