×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

Modisches Statement auf dem roten Teppich

Schwarzer Protest bei den Golden Globes

Neben den goldenen Trophäen fielen bei der gestrigen Golden Globe Verleihung besonders die Kleider ins Auge. Zum Hashtag #Metoo hat sich halb Hollywood in Schwarz gehüllt.
Geschrieben am
Mit dem kleinen Schwarzen ist man eigentlich immer passend gekleidet. In diesem Fall hatte die schwarze Farbe jedoch eine wichtige Botschaft. Schon seit einiger Zeit äußern sich Opfer, ob prominent oder nicht, in den sozialen Netzwerken unter dem Hashtag #Metoo zu sexuellen Belästigungen. Mit der Zeit haben sich auch bekannte Persönlichkeiten wie Uma Thurman dazu durchgerungen, ihre Geschichten zum Thema an die Öffentlichkeit zu bringen.

An der gestrigen Verleihung des Golden Globe, der wichtigste Filmpreis nach dem begehrten Oscar, hat nun so ziemlich alles, was in Hollywood Rang und Namen hat, mit einem modischen Statement seine Solidarität ausgedrückt. Hintergrund ist die zur #Metoo Bewegung hinzugekommen Initiative »Time's Up«. In dieser Vereinigung haben sich Schauspielerinnen zusammengefunden um auf die immer noch präsente weibliche Unterdrückung in der Branche aufmerksam zu machen.

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr