×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

Echte Menschen als Testimonials

Fred Perry feiert die Subkultur

Für die Präsentation der neuen Kollektion verzichet Fred Perry auf makellose Supermodels und richtet den Fokus auf Ikonen der Subkultur.
Geschrieben am
Nicht selten fühlt man sich als »normaler« Mensch von den Kampagnen großer Modelabels regelrecht eingeschüchtert: Perfekt ausgeleuchtete Models die einem aus Hochglanzmagazinen entgegen blicken und zeigen, wie die Kleidung im Optimalfall auszusehen hat. Aber wer entspricht schon diesem Idealbild? Diese Frage hat sich auch Fred Perry gestellt und sich dazu entschieden, mit der neuen Kollektion einen Schritt näher in Richtung Realität zu gehen.

Das Label widmet sich bei der Präsentation der »Reworked Classics« Kollektion Ikonen der Subkulturen und verzichtet damit bewusst auf makellose Übermodels. Fotograf und Filmemacher Dexter Navy hat authentische Menschen von DJ Don Letts bis zum Libertines-Schlagzeuger Gary Powell abgelichtet. Das Ergebnis ist ein ehrliches Fotoalbum, das Schönheit nicht etwa ausschließt, sondern sie viel mehr neu definiert.

Hier könnt ihr mehr über alle »Models«, ihre Lieblingsmusik und Gedanken zu Britischen Subkulturen erfahren.

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr