×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

»Trick Of The Light«

Wooden Arms

Wooden Arms geben ihrer Musik einen modernen Touch. Das Resultat ist ein hervorragendes Album, bei dem elektronische und klassische Einflüsse aufeinander treffen.
Geschrieben am
Wooden Arms sind fünf Engländer, die 2014 für ihr Debüt mit Portishead und Sigur Rós verglichen wurden. Auf ihrem neuen Album scheinen diese Einflüsse zwar weiterhin durch, doch die Band hat sich auch verändert. So schreibt der klassisch ausgebildete Alex Carson nicht mehr alleine die Songs, sondern mit seinen Mitmusikern Jeff Smith und Alex Mackenzie zusammen. Das gibt der Musik der Band einen aktuelleren Anstrich, ohne dadurch Wurzeln zu vernachlässigen.

Wieder treffen sanfte, entspannte Melodien auf zarte, rhythmisch raffinierte Beats. Das vielfältige Instrumentarium plus Streicher klingt zurückgenommen und pointiert eingesetzt. Mal klingt das Resultat mehr nach Trip-Hop, mal scheint die klassische Musikausbildung deutlich durch, und meistens vermischen sich diese beiden Elemente zu einer spannenden und entspannenden Kombination. »Trick Of The Light« ist ein raffiniertes kleines Album, das zudem hohe Erwartungen für eine Live-Umsetzung hervorruft. 

Wooden Arms

Trick of the Light

Release: 06.10.2017

℗ 2017 Butterfly Collectors & Wooden Arms

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr