×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

Mögen die Spiele beginnen!

Wolfenbütteler Festspiele in Bochum und Stuttgart

Die 257ers gelten als heimatverbunden. Der Name des Rap-Trios ist eine Anlehnung an die Postleitzahl ihrer Heimatstadt Essen, genauer an die des Stadtteils Kupferdreh.
Geschrieben am
Für die Wolfenbütteler Festspiele verlassen sie ihr Zuhause und fahren, na gut, nicht ganz so weit, nämlich nach Bochum. Dort treffen sie in der Matrix ihre liebsten Rap-Kollegen SSIO und Karate Andi zur »Licht im Schacht«-Party.
 
Zwei Wochen später zieht es die Wolfenbütteler Festspiele in eine ganz andere Richtung, sowohl musikalisch als auch geografisch: In Stuttgart gehen Heisskalt, Claire, Schmutzki und Rockstah auf Hirschkurs. Jeweils 30 Minuten machen sie in verschieden Clubs Halt. Am Ende des Abends bringen dann alle zusammen beim Finale ihre verschiedenen Stile auf eine Bühne.

Mit den Wolfenbütteler Festspielen versucht Jägermeister, renommierten Bands ihre Konzert-Träume zu erfüllen. So entstehen ganz neue Live-Formate, die für Fans zum Festspiel werden sollen.

03.10. Bochum mit 257ers, SSIO, Karate Andi
18.10. Stuttgart mit Heisskalt, Claire, Rockstah, Schmutzki

Facebook Event
Tickets für die Veranstaltung in Bochum gibt es hier.
Tickets für Stuttgart findet ihr an dieser Stelle.

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr