×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

So war die Juicy Beats Pre-Show

Battles & PTTRNS live

10.6.11, Dortmund, FZW Pre-Shows liegen voll im Trend. Offenbar goutieren Festivalfans es, von ihrem Lieblingsfestival auch in kälteren Jahreszeiten etwas mitzubekommen. Dieses Jahr hat sich auch das Juicy Beats an dieser Mode versucht, mit einem exquisiten Line-Up, aber
Geschrieben am
10.6.11, Dortmund, FZW

Pre-Shows liegen voll im Trend. Offenbar goutieren Festivalfans es, von ihrem Lieblingsfestival auch in kälteren Jahreszeiten etwas mitzubekommen. Dieses Jahr hat sich auch das Juicy Beats an dieser Mode versucht, mit einem exquisiten Line-Up, aber leider ohne übermäßigen Erfolg. Das FZW hätte am Freitagabend anlässlich toller Auftritte von Battles, PTTRNS und Thank You (leider nicht im Bild festgehalten) durchaus voller sein können, außerdem gab sich das Publikum erstaunlich hüftsteif. Immerhin – die Bands enttäuschten keineswegs.

Die PTTRNS aus Köln legten ihre bereits bekannte polyrhythmisch geprägte Show inklusive Percussions aus den ersten Reihen hin, während die Battles, mittlerweile zum Trio geschrumpft, ihre neues Album »Gloss Drop« mit einer Show vorstellten, in der sie kurioserweise noch offener und vielseitiger klangen als zuvor. Tolle Auftritte, die mehr Euphorie verdient hätten. Aber vielleicht sparen die Juicy Beats-Fans ihre ganze Energie ja für das Festival selbst auf. Das findet am 30. Juli mit den Headlinern Beth Ditto, Boys Noize, The Notwist und K.I.Z. im Dortmunder Westfalenpark statt.



Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr