×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

Als Download: Gratis-EP zum Abschied

Seachange

"Nenn es Gutmenschen-Initiative, nenn es Download gewordener Altruismus" Glitterhouse Records und Sellfish.de verschenken "Stars Whiteout" - das letzte Lebenszeichen von Seachange.
Geschrieben am

"Nenn es Gutmenschen-Initiative, nenn es Download gewordener Altruismus" - Glitterhouse Records verschenken "Stars Whiteout" - das letzte Lebenszeichen von Seachange.


Seachange sind nicht mehr, das ist ein trauriger Fakt. Schon im letzten März gaben sie ihre baldige Auflösung bekannt und erklärten, dass ihr Gig in der Bonner Harmonie, der vom WDR Rockpalast aufgezeichnet wurde, ihr letzter sein würde. Die Beileidsbekundungen häuften sich und mit "Disband In Bonn" erschien dann kurze Zeit später ihr letztes Konzert, ausgerechnet in Deutschland, ausgerechnet in Bonn.

Doch wer hätte es gedacht: Seachange haben doch noch etwas in der Hinterhand. Genauer gesagt die EP "Stars Whiteout", die jetzt seit kurzem als Gratisbeigabe auf sellfish.de zum Download angeboten wird. Die Aktion ist zeitlich beschränkt; ab Oktober wird man die Platte nur noch käuflich erwerben können.

In einem kurzen Kommentar bedanken sich Seachange für die jahrelange Unterstützung seitens der Fans und ihres Labels Glitterhouse: "Over the years working at First Love (our studio) we recorded so many songs, some of them made it onto records and some of them should never ever be heard by anyone. This [Stars Whiteout] is a collection of all the songs we have left that we think are great, some were written after 'On Fire, With Love' and would've probably made it on to a 3rd album if we'd got that far... So please download them for free and do whatever you want with them, this is our final gift to you for all the support you've given us over the years, take care, love seachange"

Über Beweggründe und mögliche neue Projekte spricht die Band in einem letzten Interview.



Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr