×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

»Eine Reise wert«

Rock am See

Daniel Friedl von Itchy Poopzkid berichtet von durchdrehendem Publikum und nächtlichen Tattoo-Sessions beim Rock am See.
Geschrieben am
»Es gibt so ein paar Festivals, zu denen wir eine sehr persönliche Bindung haben, weil wir uns dort schon als Kids zu unseren damaligen musikalischen Helden durch den Pit geworfen haben. 2012 wurden wir dann endlich das erste Mal als Band zum Rock am See eingeladen, und die Leute sind schon um 13 Uhr einfach komplett durchgedreht! Im Backstage-Bereich ging es später ähnlich begeistert zu, weil sich unser dezent alkoholisierter Schlagzeuger mitten in der Nacht spontan vom Jupiter-Jones-Sänger tätowieren ließ. Die hygienischen Voraussetzungen waren dabei eher semi-optimal. Das Ganze ist noch beachtlicher, wenn man bedenkt, dass Letzterer sein allererstes Tattoo-Set erst zwei Tage zuvor (!) für 40 (!) Euro bei eBay ersteigert hatte. Wir wundern uns heute immer noch, dass damals keiner gestorben ist. Rock am See ist also in allen Belangen eine Reise wert.«
– 04.09. Konstanz – Broilers, Frank Turner & The Sleeping Souls, Itchy Poopzkid, Kings Of Leon, Schmutzki, Skinny Lister, Mando Diao u. v. a.

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr