×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

»The Desaturating Seven«

Primus

Jenseits der Käsemeere beginnt alles wieder von vorne: Primus finden zur Urformation Claypool-LaLonde-Alexander zurück und kondensieren feinsten Funk-Rock aus drei Jahrzehnten Bandgeschichte.
Geschrieben am
Als vor fast genau sechs Jahren das erste Primus-Album seit »Antipop« (1999) erschien, taumelten Rock-Fans aus allen Ecken des Genres freudetrunken durch die großen Elektronik-Fachmärkte: »Green Naugahyde« war zwar eine gelungene Rückmeldung nach über einem Jahrzehnt Sendepause, wurde vom Publikum aber schnell als musikalisch stagnierend wahrgenommen – eine Einschätzung, die im Rückblick deutlich besser gealtert ist als der damalige Hype. Der zwischenzeitlich als Herzensangelegenheit Claypools realisierten Neuinterpretation des 1971er-Soundtracks zu »Willy Wonka & The Chocolate Factory« maß die Fanbase dann nur noch wenig Relevanz bei. Das dürfte bei »The Desaturating Seven« anders aussehen. Das Trio zeigt sich auf den knackigen 34 Minuten dieses Albums beherrscht und weniger ausgefranst als auf den letzten Veröffentlichungen.

LaLondes Gitarren wird viel Raum für verquer-atmosphärische Licks eingeräumt, die sich zwischen dem genussvoll pointierten Schlagzeugspiel von Tim Alexander zu echten Peaks hochschaukeln – hin und wieder schimmern fast schon Prog-Qualitäten durch. Claypools Lyrics sind ebenso wie die Idee zum Album gänzlich vom 1978 veröffentlichten Kinderbuch »The Rainbow Goblins« inspiriert und wirken oft wie satirisch vorgetragene Träume, die man sowieso kaum versteht, während der Bass erwartungsgemäß ein absoluter Hochgenuss ist (»The Trek«, »The Dream«). Das Album endet mit den gleichen einsam gezupften Akustiksaiten, von denen es eröffnet wurde, und scheint den Repeat-Knopf nahelegen zu wollen – bei diesem ebenso kurzweiligen wie verspielten Vergnügen eine Aufforderung, der man gerne nachkommt.

Primus

The Desaturating Seven

Release: 29.09.2017

℗ 2017 ATO Records, under exclusive license to [PIAS]

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr