×
×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

»No Plan«

Neue EP zum ersten Todestag von David Bowie

Am 10. Januar ist es genau ein Jahr her, dass David Bowie verstarb. Anlässlich dessen erscheint jetzt eine EP mit finalen Tracks des Musikers und auch die Flaming Lips gedenken dem Musiker mit einer Vinyl-Veröffentlichung.
Geschrieben am
»No Plan« heißt die EP anlässlich des 70. Geburtstags und ersten Todestags von David Bowie. Sie beinhaltet drei neue Songs und die Single »Lazarus« aus Bowies letztem Studioalbum »Blackstar«. Die Tracks »No Plan«, »Killing a Little Time«, und »When I Met You« waren zwar bereits auf dem Album zu Bowies Musical »Lazarus« enthalten, jedoch wurden sie noch nicht als einzelne Tracks veröffentlicht. Die Aufnahmen sind während der Arbeit an »Blackstar« entstanden. Neben der Veröffentlichung auf Platte gibt es auch ein Musikvideo zu »No Plan«.
Das ist aber noch nicht alles. Auch die Flaming Lips nehmen Bowies Todestag zum Anlass und veröffentlichen ein Cover von »Space Oddity« zusammen mit einem brandneuen Song der Band auf Vinyl. Erhältlich ist die Platte dann zusammen mit ihrem neuen Album »Oczy Mlody« ab dem 13. Januar

David Bowie

No Plan - EP

Release: 08.01.2017

℗ 2016 Jones Tintoretto Entertainment Company LLC, in association with Lazarus Productions, LLC under exclusive license to Columbia Records, a Division of Sony Music Entertainment

The Flaming Lips

Oczy Mlody

Release: 13.01.2017

℗ 2017 Bella Union

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr