×
×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

Human Pigs

Nero Circus

Obwohl Mastermind M.S. Lewty seine bewegte Vergangenheit in diversen Punk-, Death-Metal- und sogar Trash-Bands mit Saitenzupfen und Singen verbrachte, ist es ihm und einigen seiner ehemaligen wie auch heutigen Mitstreitern gelungen, etwas völlig anderes zu kreieren. Was fehlt? Klar, Alternativerock!
Geschrieben am

Autor: intro.de

Obwohl Mastermind M.S. Lewty seine bewegte Vergangenheit in diversen Punk-, Death-Metal- und sogar Trash-Bands mit Saitenzupfen und Singen verbrachte, ist es ihm und einigen seiner ehemaligen wie auch heutigen Mitstreitern gelungen, etwas völlig anderes zu kreieren. Was fehlt? Klar, Alternativerock! Hier ein wenig SOUNDGARDEN, dort ein wenig TAD. Aufgepuscht mit einer Prise PANTERA meets LIVE OF AGONY und fertig ist der Brei! Wer wird denn gleich Schlechtes denken ... NERO CIRCUS wärmen hier keinesfalls die schweißgetränkten Socken anderer wieder auf, sie haben es schlicht selbst in die Hand genommen, eine Reihe wirklich guter Songs zu schreiben. Scheiß drauf, daß Stücke wie 'Salt In My Wound' oder 'Taste The Ice Pick' klingen, als wären sie von irgendwem, das macht sie ja noch lange nicht schlecht. Die fünf Briten erheben sicherlich nicht den Anspruch, einen neuen Musikstil konzipiert zu haben, deshalb kann ich diese Platte ruhigen Gewissens an all jene weiterempfehlen, die nun zu wissen glauben, worauf sie sich einlassen. Mir jedenfalls gefällt diese Scheibe.

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr