×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

Jetzt Tickets gewinnen

Ned Doheny spielt in Berlin

Späte Premiere für Ned Doheny: Der Soul-Songwriter aus den 70ern spielt in wenigen Tagen in Berlin sein erstes Deutschlandkonzert. Wir verlosen Tickets.
Geschrieben am
Ned Doheny – ein Mann aus der Versenkung des 70er-Westcoast-Sound. Der Blue Eyed Soul-Sänger, Songwriter und Gitarrist aus Kalifornien hat große Musik gemacht, blieb aber ein ewiger Geheimtipp. Erst nach einer längeren musikalischen Pause kam Doheny Ende der 80er Jahre mit neuen Songs zu Ruhm, allerdings nur in Japan. Unter Plattensammlern gelten seine Alben dennoch bis heute als begehrte Raritäten. 

In wenigen Tagen kehrt Doheny zusammen mit DJ Supermarkt (Too Slow To Disco), Rob Butler (Heavenly Social London) u.a. im Roten Salon der Berliner Volksbühne ein. Es ist sein erstes und vorerst auch einziges Deutschland-Konzert. Wer mit Pop, Funk, Soul, Disco und Jazz (oder auch nur einem davon) etwas anfangen kann, wird sich dort am 29. März gut aufgehoben fühlen.

Lust bekommen? Wir verlosen 1x2 Tickets. Hier könnt ihr mitmachen.
Teilnahme ab 18 Jahre. Einsendeschluss ist der 26.03.2015. Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ned Doheny

Hard Candy

Release: 02.12.2008

℗ 1976 SONY BMG MUSIC ENTERTAINMENT

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr