×
×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

Two

Miss Kittin And The Hacker

Auch schon wieder acht Jahre her seit dem "First Album". Miss Kittin And The Hacker haben ihren Popentwurf in der Zwischenzeit an seinem alten Stammplatz liegen lassen.
Geschrieben am
Auch schon wieder acht Jahre her seit dem "First Album". Miss Kittin And The Hacker haben ihren Popentwurf in der Zwischenzeit aber unbesorgt an seinem alten Stammplatz liegen lassen: in der Gefriertruhe.

Ihr Ansatz, das Glam'n'Kitsch'n'Arroganz-Spektakel der 80er-Jahre zu bitterbösem Stampfe-Electro zurechtzubiegen, funktionierte Ende der 90er als aalglatt-ironischer Kommentar auf den Narzissmus der damaligen Start-up-Society. Und Ende der 00er funktioniert genau dasselbe Programm als aalglatt-ironischer Kommentar auf das fröhliche Milliarden-Versenken, das Unternehmen und Regierungen in letzter Zeit so gerne spielen. Damals wie heute: ein auf Hochglanz polierter Zerrspiegel, in den die Miss und der Hacker schnell noch einen prüfenden Blick aus den Augenwinkeln werfen. Passt, auch das kleinste Strähnchen sitzt perfekt für den großen Leichenschmaus. Von wegen Gürtel enger schnallen. Vorerst gilt: Ran an den Kühlschrank, ran ans Eingemachte! Frohes Restefressen.




Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr