×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

Tune-Yards, Mount Kimbie u.v.m bestätigt

Melt 2018 ist komplett

Das Line-up fürs Melt Festival ist nun komplett. Als letzte neue Acts sind unter anderem Mount Kimbie, Tune-Yards und Westbam dazu gekommen.
Geschrieben am
Die Vorstellung, bald wieder im T-Shirt vor einer Festivalbühne zu stehen, fällt auch uns noch ein klein wenig schwer derzeit. Umso schöner, wenn einem die Festivals mit neuen Bestätigungen ein wenig helfen, sich zu erinnern. Ach, da war ja was: Sommer! 

So früh wie noch nie hat das Melt Festival jetzt sein Line-up für die Hauptbühnen komplett gemacht. Mount Kimbie, Tune-Yards und Little Dragon werden das eindrucksvolle Festivalgelände auf Ferropolis mit einem Besuch beehren. Der Sleepless Floor wird unter anderem von Westbam bespielt und wer im letzten Jahr ein paar Tränen über das Ende von Moderat vergossen hat, kann sich freuen: Modeselektor und Apparat werden ein gemeinsames B2B-DJ-Set am Strand spielen.

Hier sind alle neuen Acts in der Übersicht:

Modeselektor (DJ) B2B Apparat (DJ), Little Dragon, Modeselektor (DJ), Mount Kimbie, Fischerspooner, Westbam, Adana Twins, Adriatique, Tune-Yards, Rex Orange County, Roman Flügel, Robag Wruhme, Zhu, Kali Uchis, Anna Haleta, Answer Code Request (Live), Binh, Carlos Valdes, Coely, Dana Ruh, Efdemin, HAAi, Junglepussy, Kedr Livanskiy, Kuso Gvki, Layton Giordani, La Fleur, Mirella Kroes, Or:la, Rone, Siriusmo, Tommy Cash und Victor.

Damit ist das Programm für die Hauptbühnen fertig. Für den im vergangenen Jahr neu eröffneten Forest wird es aber noch ein paar Programmpunkte geben und auch die Pre-Party und der Art Space werden noch bestückt. Alle Infos zum Festival und Tickets gibt’s auf der Homepage des Melt.
Juli 2018 13 Gräfenhainichen

Melt

13.07.2018 bis 15.07.2018

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr