×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

Wer wir sind

Maurice & Die Familie Summen im Steckbrief

»Wer wir sind« – der regelmäßige Steckbrief. Diesmal stellen wir euch Maurice & Die Familie Summen aus Berlin und anderswo vor.
Geschrieben am
Herkunft Berlin und anderswo
Genre Wort-Wahnwitz-Funk
Mitglieder 1 + x
Besondere Vorkommnisse Staatsakt-Chef und Deichkind-Gelegenheits-Songtexter Maurice Summen gehört eigentlich nicht in diese Newcomer-Rubrik. Weil diese clevere Funk-Verneigung aber so fresh klingt, passt es dennoch.
Aktuelles Album »Bmerica« (Staatsakt / Caroline / Universal / VÖ 06.10.17)

Der prägende Sound von »Bmerica« ist klassischer amerikanischer Funk und Soul. Ich dachte erst, das sei ironisch gemeint, aber dir liegt tatsächlich viel an der Musik, oder? 

Ach. Ironie. Ich weiß auch nicht, warum man mir das immer vorwirft. Ironisch tanzen – wie soll das gehen? Es ist natürlich nicht ironisch. Bei Dien Türen verstehe ich es vielleicht noch, weil wir da von Agit-Rock bis zu Schlager durch die Genres gesprungen sind. Aber Soul geht gar nicht ironisch, und bei Funk liegt die Ironie vielleicht eher im Genre selbst, das ja aus den schwarzen Gettos kam, wo diese übertrieben gute Laune und hohe Energie in der Musik ja so überzeichnet ist, dass diese absolute Lebensfreude im Kontrast zu den Lebensbedingungen vielleicht ironisch gelesen werden kann. Vielleicht sind die Leute aber einfach auch überfordert von gewissen Genres, wenn sie aus dem Indie-Bereich kommen.

Aber es gibt auch eine biografische Verbindung, oder? 

Mein Vater war in den 70er-Jahren DJ. Ich bin im Münsterland an der holländischen Grenze aufgewachsen, und dort hatte mein Vater über Plattenläden in Den Haag und Amsterdam Zugang zu afroamerikanischer Musik – Funk, Soul, Disco und Genres, die man nicht ohne Weiteres im Plattenladen bekommen hat. Ich hatte das Glück, in dieser Gegend, die alles andere als funky ist, Zugriff auf eine vielseitige Plattensammlung zu haben. In der Region gibt es den Spruch: »Frauen und Musik machen das schönste Fest kaputt.« Da wird die Schnauze gehalten, gesoffen und eher nicht an Sly & The Family Stone oder Curtis Mayfield gedacht. Pop war bei uns nie Generationskonflikt: Ich habe mit meinem Vater immer darüber gesprochen, was wir so hören. 

Und mag dein Vater deine neue Platte? 

Haha, ja. Sie gefällt ihm sehr. Bei ein paar Sachen musste er nachfragen, weil er nicht verstand, worauf ich hinauswollte, aber er mag sie sehr. 

Maurice & Die Familie Summen

Bmerica

Release: 06.10.2017

℗ 2017 Staatsakt.

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr