×
×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

Live Olympiahalle München

LaBrassBanda

Natürlich kann man Coolness’mäßig keinen Blumentopf gewinnen, und natürlich hört auf diesem Konzertmitschnitt förmlich die Kiffer und Soz-Päds neben einem atmen – aber den Spaß an der Brass-Sache, den kann niemand wegverhandeln.
Geschrieben am

Autor: intro.de

500 Konzerte in vier Jahren. Wer rechnen kann, gerät ins Schwitzen. Lohnt sich da überhaupt noch ein fester Wohnsitz? Und wer soll so ein Leben auf der Straße eigentlich überstehen – ohne seelische oder zumindest körperliche Deformationen? LaBrassBanda tragen die Antwort darauf bereits in Ästhetik und Duktus spazieren: sonniges Gemüt, Folklore und Reiselust an der Schwelle zum Berufs-Vagabundentum. So klingen sie live dann auch dermaßen versiert und spielfreudig, dass sie einen wahrhaftig für diesen Hybrid aus Welt-, Schunkel- und Volksmusik begeistern können. Kein Witz. Brass stellt mittlerweile eine brodelnde Subkultur abseits der Indie-Platzhirsche dar – ähnlich wie Goth oder Mittelalter. Und natürlich kann man Coolness’mäßig hier keinen Blumentopf gewinnen, und natürlich hört man auf diesem Konzertmitschnitt förmlich die Kiffer und Soz-Päds neben einem atmen – aber der Spaß an der Sache bleibt, den kann niemand wegverhandeln.

In drei Worten: Brass / Bayern / Live

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr