×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

Das Album als Kunstwerk

Lieblingsplatte Festival 2017

In einer Zeit, in der Musikrezeption vornehmlich von Playlisten beherrscht wird, versucht das Lieblingsplatte Festival das Album als künstlerische Ausdrucksform zurück in den Fokus zu zerren. Die zweite Ausgabe präsentiert sechs Lieblingsplatten live und im kompletter Länge.
Geschrieben am
Das Lieblingsplatte Festival steckt seine Ziele hoch. Bereits mit der zweiten Ausgabe will das Festival nicht weniger als bei der Diskussion um die Definition eines popmusikalischen Kanons mitmischen. Dafür werden erneut sechs Alben hervorgekramt, mit dem Label »wichtige Platte deutscher Popgeschichte« versehen und an jeweils einem Abend im Düsseldorfer Zakk live präsentiert. 

Nachdem die Lieblingsalben der Festivalpremiere eine Zeitspanne von etwa 30 Jahren umfassten, wird der Rahmen für die zweite Ausgabe etwas enger gefasst: Mit Alben wie »Ich-Maschine« von Blumfeld und Mouse On Mars »Iaora Tahiti« stehen diesmal die Achtziger und Neunziger Jahre im Fokus.
Lieblingsplatte Vol. 2 findet vom 9. bis 16. Dezember im Zakk in Düsseldorf statt. Alle Infos zum Programm findet ihr bei Facebook.

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr