×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

Snatcha Season Pt. 1

KRUMB SNATCHA

Von Zeit zu Zeit gibt es Menschen im hektisch gewordenen Rap-Biz, die durch ihre kühl überlegene Art und dabei extrem aussagekräftige Lyrics ein zwingend notwendiges Gegengewicht zu HipHop-internen Fehlentwicklungen liefern - Bostons MC-Juwel KRUMB SNATCHA beispielsweise. Mit seinem Erscheinen auf d
Geschrieben am

Autor: intro.de

Von Zeit zu Zeit gibt es Menschen im hektisch gewordenen Rap-Biz, die durch ihre kühl überlegene Art und dabei extrem aussagekräftige Lyrics ein zwingend notwendiges Gegengewicht zu HipHop-internen Fehlentwicklungen liefern - Bostons MC-Juwel KRUMB SNATCHA beispielsweise. Mit seinem Erscheinen auf dem GANG STARR-Cut "Make 'em Pay", wo er die aktuelle Misere mit wenigen Worten auf den Punkt brachte ("Something ain't right, to be an MC you gotta thug / Or to thug you gotta be an MC, this shit is bugged"), prophezeite er die Wende. Seine bisherigen MC-Gastauftritte glichen wärmenden Sonnenstrahlen, seine von PREMO maßgeschneiderte Solo-Debütmaxi "Closer To God" löste quasi als zündender Funke den Steppenbrand der just erschienenen "Snatcha Season Pt. 1"-EP aus. Und Authentizität ist sein Brennglas: In "Gangster Disease" weist das ehemalige Opfer SNATCHA, indem es von seinen schmerzvollen Erfahrungen mit Waffengewalt spricht, auf die krebsgeschwürartige Ausbreitung des Problems hin. "HipHop", eine Ode an die alten HipHop-Werte, wird erzählt aus dem Blickwinkel eines enttäuschten Liebhabers dieser Kultur. Das - mit hochkarätigen MC-Gästen ausgestattete - "Everyday Struggle" dokumentiert den alltäglichen Überlebenskampf in den Urban Cities, im selben Umfeld spielt die eindringlich-tragische (Liebes-) Beziehung "Romeo & Juliet".
Mit solcherart Geschichten schleicht sich diese mehr als vielversprechende EP - ebenso erholsam wie dem natürlichen Flow des Mic-Künstlers in vollem Maße gerecht werdend - durchweg im Midtempo in unsere HipHop-Herzen. Nur SKI, der bereits die Beats zu SNATCHAs FUNKDOOBIEST-Gastauftritt zimmerte, liefert mit "Hustlers & Hardcore" einen zwar jazzig boomenden, doch vergleichsweise hausbacken wirkenden 08/15-Track ab.
Kleiner Wermutstropfen: CD-Käufer erhalten vier Tracks mehr als Movement supportende Vinylkäufer. Hier wurde - von Labelseite - nicht konsequent genug KRUMB SNATCHAs Anliegen & Aussage zu Ende gedacht!

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr