×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

Brand New sagen Tour ab

Jesse Lacey äußert sich zu Vorwürfen

Gegen Brand-New-Sänger Jesse Lacey wurden schwere Vorwürfe sexuellen Fehlverhaltens erhoben. Er hat sich mittlerweile geäußert, die UK-Tour wurde abgesagt.
Geschrieben am
Ein ehemaliger Tour-Techniker von Brand New hat auf Facebook einen Thread gestartet, in dem er Sänger Jesse Lacey sexuelles Fehlverhalten vorgeworfen hat. Er forderte Betroffene auf, sich zu äußern. Eine Frau namens Nicole Elisabeth Garey warf Lacey in ihren Kommentaren unter anderem vor, sie emotional manipuliert und Nacktfotos von ihr gefordert zu haben. Das Ganze liegt 15 Jahre zurück, Garey selber war erst 15, Lacey 24 Jahre alt. Der Thread ist mittlerweile nicht mehr abrufbar, Gareys Kommentare gibt es aber an dieser Stelle noch einmal nachzulesen.

Jetzt hat auch Lacey ein Statement veröffentlicht. Bei Facebook schreibt er, dass er in der Vergangenheit narzisstisch und selbstsüchtig gewesen sei und entschuldigt sich für sein Verhalten. Lacey schreibt von Sex-Sucht und davon, dass er vor ein paar Jahren, als er seine Frau betrogen hatte, bereits in Therapie gegangen sei. Auf die konkreten Vorwürfe geht er nicht ein. Hier ist das ganze Statement:
Die Diskussion unter dem Post ist angespannt. Eine weitere Person schildert ähnliche Erfahrungen wie Garey; einige Fans werfen den betroffenen Frauen vor, zu lügen. Eigentlich sollten Martha und Kevin Devine mit Brand New auf Tour gehen. Beide Acts haben ihren Support abgesagt, mittlerweile findet die ganze Tour nicht mehr statt.
Schon vor einiger Zeit wurde bekannt, dass das aktuelle Album »Science Fiction« das letzte von Brand New sein würde, die Band plant, sich nächsten Sommer aufzulösen. Der Fall um Jesse Lacey ist einer von vielen, die im Moment ans Licht kommen. Alice Glass hat ihrem ehemaligen Bandmitglied Ethan Cass von Crystal Castles Vorwürfe gemacht, Matt Mondanile (ehemals Real Estate) wurde ebenfalls sexuelles Fehlverhalten vorgeworfen. Mit der Frage, wie man mit solchen Fällen umgehen sollte, haben wir uns hier sehr ausführlich beschäftigt.

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr