×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

»Fantezi Müzik«

Jakuzi

Wandlungsfähiger, euphorisch inszenierter Synthie-Pop aus Istanbul, der unter dem Vorzeichen des Zeitalters der Chancen auf die 80er verweist.
Geschrieben am
Jakuzi sind eine Band aus Istanbul um den Garage-Punk-Veteranen Taner Yücel und den Singer/Songwriter Kutay Soyocak. Ihr Debütalbum hat allerdings nichts mit Garage-Punk zu tun. Vielmehr adaptiert die Band ungemein unverbrauchte und suggestiv umgesetzte Synthie-Pop-Muster. Da verwundert es nicht, dass das Album, zunächst in klassischer DIY-Manier auf Kassette und bei Bandcamp veröffentlicht, sowohl in der Türkei als auch in Großbritannien und Frankreich sofort ins Zentrum des medialen Interesses rückte. Manche vergleichen Jakuzi mit Future Islands. Die Gemeinsamkeit liegt in der Tendenz zu einer leicht theatralischen 1980er-Ästhetik, wobei Jakuzi mit mehr Eleganz zu Werke gehen und es hin und wieder sogar schaffen, wie die leibhaftigen Roxy Music zu klingen, etwa in »Bir Düşmanim Var«. An diesem Titel sieht man bereits, dass hier Türkisch gesungen wird, was zur Folge hat, dass ich von den Texten kein Wort verstehe – die Band könnte das Telefonbuch vortragen. Aber auch das wäre okay, weil man so gezwungen wird, Gesang nicht unter dem Aspekt von Bedeutung wahrzunehmen, sondern als Sound-Element, das in enger Verbindung zur Musik steht. Hier regiert Euphorie ob der eigenen Kreativität. Dadurch vermittelt die Musik ein Gefühl von Möglichkeit, die über alle Restriktionen hinausgeht. Insofern erhält der Bezug auf die 1980er, die gemeinhin als Epoche der Chancen gelten, zusätzliche symptomatische Bedeutung. Was hier außerdem positiv zu Buche schlägt, ist die Fähigkeit zur Wandlungsfähigkeit innerhalb eines Genres, die immer wieder zu neuen Akzentverschiebungen führt und eindrucksvoll das Songwriter-Talent Jakuzis demonstriert.

Jakuzi

Fantezi Müzik

Release: 24.03.2017

℗ 2017 City Slang

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr