×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

»Cage Tropical«

Frankie Rose

Die ehemalige Drummerin der Vivian Girls und Crystal Stilts hat den Garage-Sound früherer Tage zugunsten von 1980er-Synthie-Wave-Pop nahezu komplett hinter sich gelassen.
Geschrieben am
Nach ihrem letzten Album »Herein Wild« aus dem Jahr 2013 und einem Umzug nach Los Angeles geriet Frankie Rose in eine finanzielle Schieflage, so dass sich die verdiente Tour-Drummerin und Songwriterin mit einem Catering-Job in einem Food Truck über Wasser halten musste. Der Sorge um die Existenz folgte eine Schaffenskrise. Zurück in Brooklyn fing Rose mit dem Schreiben neuer Songs an, so ist »Cage Tropical« ein Album über Krise und Kontrollverlust geworden, das sich aber nicht danach anhört. Im Gegenteil, die Songs wirken luftig und befreit. Zudem ist der punkige Garage-Sound früherer Tage endgültig Geschichte, was sich auf den beiden Vorgängern aber schon angedeutet hatte.

Rose frönt stattdessen ihrer Liebe zu alten Synthie-Sounds und 1980er-Sci-Fi-Filmen und vereint damit Postpunk-Wave-Grooves mit poppigen und melodischen Hooklines, als wäre die frühe Madonna auf die frühen New Order getroffen. Sehr stilsicher klingt das, aber manchmal auch etwas zu stilisiert. Das manchmal an Johnny Jewels Italians Do It Better-Label erinnernde Sounddesign und die coole 1980er-Vintage-Atmosphäre bügeln die eine oder andere kleine Schwäche im Songwriting aus, wenn Rose ohne großen Spannungsaufbau Singalongs aneinanderreiht, wie beispielsweise beim schwächeren »Dyson Sphere«. Auf dem hervorragenden »Red Museum« und dem sphärischen »Dancing Down The Hall« passt dafür alles – und man bekommt zu spüren, dass es sich bei »Cage Tropical« tatsächlich um kein leichtes Album handelt, auf dem es vordergründig um eine möglichst coole Sound-Ästhetik geht, sondern mit dem auch eine existenzielle Krise bewältigt wurde.

Frankie Rose

Cage Tropical

Release: 11.08.2017

℗ 2017 Slumberland Records LLC/Grey Market

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr