×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

»Pop Ambient 2018«

Diverse

Der Winter naht: Ausgabe 18 des jährlichen Kompakt-Samplers serviert eisige Streicherflächen und melodische Drones auf einem matt schimmernden Silbertablett.
Geschrieben am
Tiefenentspannung soll gesund sein. Viel zu selten bietet der triste Lohnsklavenalltag unserer Ära jedoch die Gelegenheit, diesem bewussten Loslassen nachzuspüren und ohne Gedanken an die Zukunft einfach irgendwo zu sitzen oder zu spazieren und sonst nichts zu tun. Letzte Chance vieler Betroffener: Institutionen wie das Kompakt-Label aus Köln, die mit ihrer Musik eine Erholungsinsel im krank machenden Trubel des vermeintlich normalen Alltags aufschütten.

Ob die geistige Weltflucht zu sakral dröhnenden Serenaden, lässigem Lounge-Jazz oder eben den immer wieder neuen Facetten des Ambient-Genres vollzogen wird, ist zwar Gemütsangelegenheit – im Hause von Wolfgang Voigt entstehen dafür aber seit nunmehr 18 Jahren mit sicherer Regelmäßigkeit erlesene Sampler, die so sorgfältig kompiliert werden, dass sie vom New-Age-Jünger bis zur gestressten Projektmanagerin jedes Mindset zum Chillen überreden.

Im Rahmen der aktuellen Ausgabe »Pop Ambient 2018« erklärte sich mal wieder eine ebenso breite wie illustre Projektpalette von Kompakt dazu bereit, exklusive Tracks zu produzieren. So finden sich Label-Veteranen wie der Techno-Tunichtgut T.Raumschmiere (»Eterna«) mit räumlichen Drone-Pieces ebenso auf dieser Platte wie hypnotische Kleinode von Jörg Burgers relativ unbekanntem Ambient-Projekt Triola (»L’Atalante«) oder den Electronica-Urgesteinen The Orb (»Sky’s Falling«). Highlight dürfte dazwischen aber das kühl raunende »Shame« des dänischen Lehrers Mikkel Metal sein, der – wie dieser Sampler insgesamt – die passende Begleitmusik für einen entschleunigenden Waldspaziergang während der kalten Jahreszeit liefert.

Kompakt (Rough Trade)

Pop Ambient 2018

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr