×
×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

"Bangalore"

CHARLIE MARIANO

Dorothee Mariano widmete ihrem Mann Charlie zum 75. Geburtstag ein Skizzenbuch mit Illustrationen aus der indischen Mythologie und tagebuchartigen Zeichnungen aus dem Gesellschaftsleben des Landes; Mariano selbst beschenkte sich und seine Freunde mit einer CD voll weltlicher und fernöstlich-religiös
Geschrieben am

Autor: intro.de

Dorothee Mariano widmete ihrem Mann Charlie zum 75. Geburtstag ein Skizzenbuch mit Illustrationen aus der indischen Mythologie und tagebuchartigen Zeichnungen aus dem Gesellschaftsleben des Landes; Mariano selbst beschenkte sich und seine Freunde mit einer CD voll weltlicher und fernöstlich-religiöser Klänge. Die lange und wechselvolle Karriere des in Chicago geborenen Künstlers verzeichnet seit langem Ausflüge in andere Regionen der Welt, wo er wichtige Impulse und neue Ideen schöpft. In seiner jüngsten Produktion nimmt er die indischen Einflüsse wieder auf und präsentiert gemeinsam mit einheimischen Musikern ein spannungs- und nuancenreiches Album. Vokale Passagen in indischem Sprachgebrauch stehen instrumentalen Spielereien aus Fusion und Jazz gegenüber. Was muß man wissen, um die CD vollkommen genießen zu können? Eigentlich braucht es keiner tiefgreifenden Kenntnis von Land, Leuten oder Historie. Wer sich die musikalischen und ethnologischen Unterschiede zwischen Indien und Europa klarmacht und ein offenes Ohr hat für fremde, charakteristische Klänge der Region, merkt schnell, wie sehr beide Kulturen in der Musik eine gemeinsame Sprache finden. Charlie Marianos Potential als Saxophonist beherrscht die gesamte Produktion, die percussionlastige indische Musik besetzt die großzügig freigehaltenen Zwischenräume. Über allem schwebt ein dezenter, aber markanter Teppich aus sphärischen Klängen, die manchmal an Ausflüge rockmusikalischer Traditionalisten (Pink Floyd) ins psychedelische Ambiente erinnern.

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr