×
×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

»Everything Now«

Arcade Fire

Arcade Fire haben alles gewollt und auch alles gemacht: Ihr fünftes Album ist ein faszinierendes Sammelsurium an Stilen und überbordender Kreativität.
Geschrieben am
Man konnte es schon mit der Angst zu tun bekommen, als Arcade Fire Ende Mai den Titelsong ihres neuen, fünften Albums als Vorab-Single unter die Leute brachten. Völlig klar war das eine Hommage an ABBA. Aber würden die Kanadier von nun an immer so klingen? Nun, eines kann man angesichts der elf Songs von »Everything Now« plus In- und Outro klar sagen: Arcade Fire haben dem episch-dynamisch rockenden Unterbau ihrer alten Songs entsagt und geben sich stattdessen noch poppiger, aber auch noch vielseitiger denn je. »Everything Now« eben, alles, und zwar jetzt sofort. Kaum eine Finte, die die Kanadier nicht ausprobieren, kaum ein Stil, dem sie sich nicht wenigstens für einen Teilsong widmen. Disco wird von Funk abgewechselt, dann von Synthie- und Electro-Pop oder einfachem Punk. Aber keiner der neuen Songs wirkt schlicht oder eindimensional, jeder nimmt mehrere überraschende Wendungen und endet nicht selten in der entgegengesetzten Ecke von dem Ort, wo er begonnen hat.

Nur wenige Songs besitzen ansatzweise Hit-Potenzial, »Electric Blue« oder »Put Your Money On Me« etwa. Stattdessen erlauben sich Arcade Fire den Streich, den Song »Infinite Content« gleich zweimal hintereinander einzuspielen: einmal als Punkrock-, einmal als Country-Version. Das ist faszinierend, wenn man sich erstmal von der durch frühe Alben aufgebauten Erwartungshaltung gelöst hat. Die Band hat hier wirklich alles zugelassen, offenbart ihr volles Maß an Kreativität und Einzigartigkeit, sie ist abstrakt wie nie, aber immer auch sinnlich. »Everything Now« ist ein verschrobenes Großwerk, eine Neubestimmung und ein Befreiungsschlag. Keine Ahnung, ob die neuen Songs durch die spektakulären Liveshows der Band tragen werden – auf Platte geben sie aber immens viel zu entdecken.

Arcade Fire

Everything Now

Release: 28.07.2017

℗ 2017 Arcade Fire Music under exclusive licence to Sony Music Entertainment UK Limited

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr