×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

Mit Ásgeir, Goldroger, Drangsal u.v.m.

Appletree Garden Festival 2017

Entgegen den meisten Festivals besticht das Appletree Garden durch Überschaubarkeit, Muße und botanischen Charme.
Geschrieben am
Lange als Geheimtipp gehandelt, ist das Renommee des Appletree Garden mittlerweile zum Dunstkreis seiner – allen voran, was die Besucherzahl betrifft – ungleichen Artverwandten aufgestiegen. Als Wegbereiter für Acts, die dem Festival im niedersächsischen Diepholz im Nachhinein ihre kometenhaften Aufstiege zu verdanken haben, 2014 etwa AnnenMayKantereit, besitzen die Veranstalter ein geradezu sagenhaftes Händchen für etablierfähige Newcomer. Komplettiert wird das Feld durch allseits erfahrene Größen der Indie-, Pop- und Electro-Branche wie Ásgeir oder Warhaus. Ohne große Wandertouren fürchten zu müssen, beheimatet der im Wald gelegene Bürgerpark mit 5.000 Besuchern kaum mehr Menschen als ein ausgereifter Konzertsaal. Doch gerade diese ausgewogene Balance zwischen entspannter Beschaulichkeit, floralem Flair und sagenhaft verwunschener Dekoration garantiert Jahr um Jahr ein exklusives Festivalerlebnis. Neben musikalischen Darbietungen reicht das Kulturangebot von Lesungen und Zaubershows bis hin zu leibestüchtigen Attraktionen wie Slackline, Yoga oder Jonglage. Leider ist das Appletree schon ausverkauft. Aber keine Bange – der Vorverkauf für 2018 beginnt unmittelbar nach Ausklang der diesjährigen Ausgabe.
03.–05.08. Diepholz § Alice Merton, Allah-Las, Aurora, Coma, Die Höchste Eisenbahn, Drangsal, Elektro Guzzi, Erobique, Faber, Fil Bo Riva, Goldroger, Gurr, Heinz Strunk, Jake Isaac, Kid Simius, Klangstof, L.A. Salami, Let’s Eat Grandma, Martin Kohlstedt, Me + Marie, Otzeki, Oum Shatt, Rikas, Seafret, Sinkane, Tash Sultana, Tom Grennan, Voodoo Jürgens, Warhaus u. v. a.

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr