Das sind die Alben des Jahres 2012 - Wir haben entschieden Artikelbild (groß)

Das sind die Alben des Jahres 2012

Wir haben entschieden

27.11.2012, 15:35, Text: Greta Galla, Foto: Laura Laasko
[4 Kommentare]

Was das beste Album 2012? Die Intro-Redaktion und unsere Autoren haben abgestimmt - hier sind die Ergebnisse...

2012 war bestimmt von vielen neuen Trends. So unterhielten uns Queer-Rapper wie Mykki Blanko oder Le1f. Purity Ring und Grimes befeuerten den Hype um Dream Pop auf ein Neues und Produzenten wie TNGHT oder Baauer kreierten das Genre Trap. Wer sich laut der Intro-Mitarbeiter aber wirklich von den Mitläufern und Eintagsfliegen abgehoben hat, das erfahrt ihr hier.

01 The xx »Coexist«

02 Frank Ocean »Channel Orange«

03 Grizzly Bear »Shields«

04 Beach House »Bloom«

05 Grimes »Visions«

06 Dirty Projectors »Swing Lo Magellan«

07 alt-J »An Awesome Wave«

08 Chromatics »Kill For Love«

09 Kindness »World, You Need A Change Of Mind«

10 Tame Impala »Lonerism«

11 Stabil Elite »Douze Pouze«

12 Lana Del Rey »Born To Die«

13 Hot Chip »In Our Heads«

14 Purity Ring »Shrines«

15 Kraftklub »Mit K«

16 Flying Lotus »Until The Quiet Comes«

17 Godspeed You! Black Emperor »‘allelujah! Don’t Bend! Ascend!«

18 DIIV »Oshin«

19 WhoMadeWho »Brighter«

20 Team Me »To The Treetops!«

21 Michael Kiwanuka »Home Again«

22 Twin Shadow »Confess«

23 Django Django »Django Django«

24 John Talabot »Fin«

25 Benjamin Gibbard »Former Lives«


26 Air »Le Voyage Dans La Lune«

27 Kendrick Lamar »Good Kid, m.A.A.d. City«

28 Frittenbude »Delfinarium«

29 The Sea And Cake »Runner«

30 How To Dress Well »Total Loss«

31 Beak> »>>«

32 Calexico »Algiers«

33 Efterklang »Piramida«

34 Peaking Lights »Lucifer«

35 Cat Power »Sun«

36 Four Tet »Pink«

37 Die Antwoord »Ten$ion«

38 Perfume Genius »Put Your Back N 2 It«

39 Animal Collective »Centipede Hz«

40 Jack White »Blunderbuss«

41 Jessie Ware »Devotion«

42 Sizarr »Psycho Boy Happy«

43 Woolfy vs. Projections »The Ruturn Of Love«

44 Antony And The Johnsons »Cut The World«

45 Deichkind »Befehl von ganz unten«

46 Poolside »Pacific Standard Time«

47 Alabama Shakes »Boys & Girls«

48 Yeasayer »Fragrant World«

49 Die Heiterkeit »Herz aus Gold«

50 Deerhoof »Breakup Song«



Artikel kommentieren
aus Intro #208 (Dezember 2012/Januar 2013)
 
  • Mehr Infos

  •  
 
 
  • User: nachonils
  • nachonils 03.12.2012 | 15:20:05
    arty arty kunstkritik
    Seid ihr bescheuert - Band A ist doch deutlich besser als Band B
    WIe kann C nur auf Platz X stehen und überhaupt kann man Geschmack gar nicht bewerten ey! Wo ist eigentlich "Platte Y (schon 2009 erschienen)" von D - die hab ich dieses Jahr total oft gehört. Und Band E fehlt komplett.
    FRECHHEIT! Ab sofort mag ich euch nicht mehr

  • User: Sadsongs
  • Sadsongs 03.12.2012 | 16:27:13

    Wann kommen denn die besten Platten 2013 endlich?

Social Network Login




Logge dich schnell und einfach mit deinen Social-Network-Zugangsdaten bei uns ein.
 
 
  • VERWANDTE ARTIKEL

  •  
Newsletter
Aktuell, übersichtlich und informativ: Der INTRO-Newsletter. Hier anschauen!
 
 

Spalter: Platte und Film des Monats

Spalter: Platte und Film des Monats

Das Intro-Streitgespräch: Jeden Monat eine neue Platte, ein neuer Film und unterschiedliche Meinungen. [...mehr]

 
  • MEIST GEKLICKT

  •  
 

Platten in einem Satz

Platten in einem Satz

Neu bei Intro: Plattenkritiken in SMS-Länge! Die besten "Oneliner" gibt's hier.