×
×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

Schönes und Nützliches in Melt-Nähe

Tipps aus der Serviceredaktion

Rund ums Melt gibt's viel zu erleben. Wir verraten ein paar kulturelle Hotspots, geben kulinarische Tipps, die kein Guide Michelin finden würde, und erklären, wo es Hilfe gibt, wenn ihr bei der Anreise wirklich alles vergessen haben solltet.
Geschrieben am
Mittlere Elbe, Schlossstraße 3, 06785 Oranienbaum-Wörlitz, Fon 034904 2 03 31
An dieser Stelle sparen wir uns jegliche Wortspiele, aber ein Ritt mit Taxi Sommerlatte hat noch jeden heil nach Hause, ins Hotel oder zum Bahnhof gebracht.

Kornhausstraße 1, 06846 Dessau-Roßlau
Besitzer Thomas ist längst Kult und hat für den Melt-YouTube-Channel sogar schon Beth Ditto getroffen. Bei ihm gibt’s immer ordentlich Gyros mit ein wenig Teller drunter und bei guter Führung einen Ouzo aufs Haus.

Zerbster Str. 17, 06844 Dessau-Roßlau
Wer möchte, kann hier Bratkartoffeln mit Kartoffelpuffern und Ofenkartoffeln essen und dazu Kartoffelsalat bestellen. Leckere Biere gibt’s auch und eine Karte, die mehr gute Flachwitze enthält als eine Folge der »heute-show«.

Am Eichengarten 2, 06842 Dessau-Mildensee
Wer erst in Dessau merkt, dass er Bier, Zelt, Schlafsack, Essen, Kissen, Kondome, Deo, Zahnbürste, Klappstuhl, Tisch, Fahrrad und Grill vergessen hat, dem wird hier geholfen. 

Alter Wall 99, 06786 Oranienbaum-Wörlitz
Für diese Kulturlandschaft kommen Grünfreunde aus ganz Europa, da kann man sich auch mal vom Melt aus aufraffen, wenn man sich – äh – anders ausklinken will. Der Hauptmagnet, der riesige Wörlitzer Park, haut einen mit der Pracht seiner verstreuten Bauten vollends aus dem Festivalmodus.
Kühnauer Str. 161a, 06846 Dessau
Hier kann man den Nachbau einer Junkers F13, des ersten Ganzmetall-Passagierflugzeugs der Welt, bestaunen und sogar reinklettern, ein Haus aus Stahl besichtigen und natürlich eine Menge über Hugo Junkers lernen. 

Gropiusallee 38, 06846 Dessau
Wer D sagt, muss auch B sagen. Soll heißen: Dessau ohne Bauhaus-Dröhnung geht nur, wenn man wirklich ein Kulturbanause sein will. Wer mal am eigenen Leib erfahren will, wie Bauhaus-Architektur auf Körper und Geist wirkt, kann hier sogar ein Zimmer mieten.

Kornhausstraße 146, 06846 Dessau-Roßlau
Bauhaus zum Zweiten: So stilvoll sieht das aus, wenn Bauhaus-Architekten an Erholung denken und eine Ausflugsgaststätte bauen. Vor und nach Kaffee und Kuchen oder Bierhumpen und Bulette kann man an der Elbe entlangschlendern. 

Am Dreieck 1, 06849 Dessau-Roßlau
Bauhaus zum Dritten – und ab hier ist das Ganze vielleicht wirklich nur etwas für Architektur-Enthusiasten oder jene, die nicht glauben, dass man selbst das Thema Reihenhaus sexy angehen kann. Die Bauhaus-Philosophie kann!

Mittlere Elbe, 06844 Dessau-Roßlau
Der Lovespot für Geschichtsfreunde im Gartenreich Wörlitz: Fürst Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau schenkte das Schlösschen seiner Gemahlin Luise – ein Ausflug für das etwas anspruchsvollere Melt-Date.
Juli 2017 14 Gräfenhainichen

Melt

14.07.2017 bis 16.07.2017

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr