×
×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

Die Reihe erscheint erstmals auf Deutsch

Verlosung zu »Paper Girls«

Die Reihe »Paper Girls« von Brian K. Vaughan und Cliff Chiang zählte im vergangenen Jahr zu unseren Lieblingscomics. Cross Cult veröffentlicht den ersten Band jetzt endlich auch auf Deutsch. Wir verlosen drei Exemplare plus Poster und »Paper Girls«-Kugelschreiber.
Geschrieben am
Ihr liebt »Stranger Things«, »Goonies« ist euer Lieblingsfilm, an jedem verregneten Sonntag guckt ihr »Zurück in die Zukunft« und »E.T.« könnt ihr auswendig mitsprechen? Dann kommt ihr um »Paper Girls« nicht herum. Mit der neuen Comicreihe ist Autor Brian K. Vaughan und Zeichner Cliff Chiang im vergangenen Jahr ein Hit gelungen. Bislang gab es die Hefte und Paperbacks nur auf Englisch über Image Comics, jetzt veröffentlicht Cross Cult sie zum ersten Mal auch auf Deutsch.

Die Geschichte setzt am Morgen von Allerheiligen 1988 an, der »Höllen Morgen«, wie Erin in ihrem Kalender notiert hat. Sie ist zwölf Jahre alt und Zeitungsausträgerin in einem US-amerikanischen Vorort. Auf ihrer Route begegnen ihr ein paar kostümierte Idioten, die nichts Besseres zu tun haben, als sie zu belästigen. Ein paar andere Zeitungsmädchen kommen ihr zur Hilfe und sie tun sich zusammen, den ätzenden Morgen hinter sich zu bringen. Dass die Rowdies längst nicht das schlimmste Problem waren, wissen sie da aber noch nicht. Nach und nach rollt sich ein Abenteuer aus, in dem Außerirdische, Zeitreisen und große Monster wichtige Rollen spielen.
Eigentlich ist es kaum verwunderlich, dass »Paper Girls« so ein kurzweiliger und optisch wunderschöner Comic geworden ist. Autor Vaughan steckt auch hinter der »Saga«-Reihe und Zeichner Chiang hat schon »Wonder Woman« zu einem sehenswerten Comeback verholfen. Gemeinsam haben sie in »Paper Girls« Heldinnen geschaffen, die anecken und manchmal Dinge tun oder sagen, bei denen man sich auf die Zunge beißen muss. Aber das sind nun mal Teenager – und trotzdem genau die Mädchen, mit denen man in dem Alter selber gern befreundet gewesen wäre. Vaughan und Chiang lassen sich zudem hinter jeder Ecke neue, verrückte Wendungen für die Geschichte einfallen, was »Paper Girls« kurzweilig und mitunter sehr abgefahren werden lässt.

Wir verlosen drei Pakete zu »Paper Girls« bestehend aus Band 1 auf Deutsch, einem Poster und einem Kugelschreiber. Viel Glück!
Teilnahme ab 18 Jahre. Einsendeschluss ist der 30.03.2017. Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Brian K. Vaughan

Paper Girls 1

Release: 15.03.2017

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr