×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

Netflix plant Reboot

»She-Ra« kommt zurück

Eine große Heldin der Achtziger ist bald wieder bei Netflix zu sehen: Der Streamingdienst plant eine Neuauflage von »She-Ra«. 
Geschrieben am
Vielleicht ertönt bald aus den Kinderzimmern wieder ein lautes »Für die Ehre von Grayskull!«. Netflix und Dreamworks veröffentlichen im kommenden Jahr ein Reboot der Achtziger-Zeichentrickserie »She-Ra«. Dafür verantwortlich ist Comicautorin und –Zeichnerin Noelle Stevenson. Für ihren Web-Comic »Nimona« hat sie den Eisner-Award bekommen. Im vergangenen Jahr erschien er auch als Buch in deutscher Sprache.
»She-Ra« war ursprünglich eine Idee vom Spielzeughersteller Mattel. Weil sich die »Masters Of The Universe«-Figuren um den Helden He-Man so gut verkauften, wurde eine eigene Linie mit dem Titel »Princess Of Power« herausgebracht. She-Ra ist die Zwillingsschwester von He-Man und es gibt einige Parallelen. Auch sie verwandelt sich mit Hilfe eines Schwertes und versammelt eine Reihe weiterer Heldinnen und Helden um sich. Nach dem Spielzeug folgte 1985 eine erfolgreiche Zeichentrickserie, in der sowohl He-Man als auch andere Charaktere aus »Masters Of The Universe« Gastauftritte hatten. 

Netflix plant, der alten Serie einen modernen Schliff zu verpassen und wenn man sich »Nimona« anschaut, kann man sehr zuversichtlich sein, dass Noelle Stevenson einen guten Job machen wird. Die neuen Folgen werden 2018 bei Netflix zu sehen sein. Aktuell gibt es dort die erste Staffel aus den Achtzigern, Amazon Prime hat vier Staffeln im Angebot.

Ed Friedmann

She-Ra - Princess of Power - Die komplette Serie [6 Disc Set]

Release: 13.12.2017

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr