×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

Kein Fluch, sondern ein Segen

Previews zu »The Killing Of A Sacred Deer«

Für »The Killing Of A Sacred Deer« ließ sich Regisseur Yorgos Lanthimos von der griechischen Mythologie inspirieren. Wir lassen euch den Film vor Kinostart kostenlos in einigen Städten sehen!
Geschrieben am
Eigentlich führt Stevens (Colin Farell) Familie ein perfektes Leben wie aus dem Bilderbuche. Seine Frau Anna (Nicole Kidman) leitet eine Augenklinik, er ist erfolgreicher Herzchirurg. Doch die glatte und sterile Fassade droht langsam in sich zusammenzubrechen. In einer Operation, die Steven durchführt, verstirbt der Vater des 16-jährigen Martin. Der Teenager freundet sich immer mehr mit Steven an und versucht die neu gewonnene Vaterfigur mit seiner verwitweten Mutter zu verkuppeln. Weil sein Wunsch unerfüllt bleibt, belegt Martin Stevens Familie mit einem Fluch.  

Der Grieche Yorgos Lanthimos, der seinen speziellen Regiestil durch die Dystopie »The Lobster« etabliert hat, greift für »The Killing Of A Sacred Deer« auf den Tantalidenmythos zurück. Das zentrale Motiv dahinter ist die Rache. Im Interview erklärte er dazu: »Dadurch, dass sich in einer modernen Geschichte Referenzen an eine antike Tragödie entdecken lassen, zeigt sich erst recht, dass diese Themen für uns Menschen schon seit Ewigkeiten eine Rolle spielen.«
Wir laden euch ins Kino ein! Am 20. Dezember 2017 zeigen wir jeweils um 20 Uhr »The Killing Of A Sacred Deer« kostenlos in folgenden Kinos:  

Köln:
Off Broadway, Zülpicher Str. 24, 20 Uhr

Berlin: Filmtheater am Friedrichshain, Saal 4, Bötzowstraße 1-5, 20 Uhr
Hamburg: Zeise Kino, Saal 2, Friedensalle 7-9, 20 Uhr
München: Atelier, Saal 2, Sonnenstraße 12, 20 Uhr

Um dabei zu sein müsst ihr das unten stehende Formular ausfüllen. Beeilt euch, die Plätze sind begrenzt!

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr