×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

Noch immer charmant unsympathisch

Neuer Trailer zur zweiten Staffel »Jessica Jones«

Am 8. März geht »Jessica Jones« in die zweite Staffel. Dass sie noch immer eher Anti-Heldin als strahlende Superheldin ist, zeigt ein neuer Trailer.
Geschrieben am
Gerade weil die letzten Marvel-Serien wie »Iron Fist« oder »Defenders« bei Netflix eher Reinfälle waren, ist die Hoffnung, dass die zweite Staffel von »Jessica Jones« es wieder raus reißt, groß. Die erste jedenfalls war überzeugend, nicht zuletzt dank Schauspielerin Krysten Ritter, die perfekt in die Rolle der komplizierten Heldin passt. 

Im März setzt Netflix die Serie fort. Kilgrave, der einstige Erzfeind von Jessica Jones, ist besiegt, aber ein neuer Killer treibt sein Unwesen. Nicht nur das »Monster«, wie es im Trailer heißt, macht Jessica das Leben schwer, außerdem ist jetzt in ganz New York bekannt, dass sie Superkräfte besitzt, was ihr auch nicht so recht in den Kram passt. Wie gewohnt löscht sie den Kummer mit Alkohol und hat, zum Glück, mit Trish (Rachael Taylor) eine Freundin an der Seite, die ihr beisteht.

Der Trailer sieht vielversprechend aus und es bleibt zu hoffen, dass Netflix hier an die Qualität der ersten Staffel anknüpft und nicht in die Belanglosigkeits-Falle von »Iron Fist« oder »Defenders« stürzt. Ab dem 8. März 2018 wissen wir dann mehr.

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr