×
×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
Patrick Heidmann

Patrick Heidmann

Inhalte

Quick View
×

Danke, James!

Luc Besson über »Valerian – Die Stadt der tausend Planeten«

Der französische Regisseur von »Léon – Der Profi«, »Das fünfte Element« und »Lucy« verknüpft seine Vorliebe für außergewöhnliche Zweierbeziehungen und futuristische Szenarien in einer Herzensangelegenheit. Patrick Heidmann sprach mit Luc Besson über die Verfilmung seines Lieblingscomics. » weiterlesen

Quick View
×

Keine Zähne im Maul, aber schön Trompete spielen

Ethan Hawke über »Born To Be Blue«

Er ist geboren für die Rolle der Jazz-Legende. In Robert Budreaus Biopic »Born To Be Blue« darf Ethan Hawke endlich das einsame Genie Chet Baker spielen. Patrick Heidmann sprach mit ihm über seine Musiksucht und über die Verlockungen des Heroins. » weiterlesen

Quick View
×

Wer hat Angst vorm weißen Mann?

So ist »Get Out«

Keine reine Komödie und kein purer Horrorfilm, dafür gesellschaftskritischer Realismus im Genre-Patchwork-Gewand. Jordan Peele gelingt ein beeindruckendes Regiedebüt. » weiterlesen

Quick View
×

Film für Iggy-Pop-Kultur

Jim Jarmusch über »Gimme Danger«

Als Teenager wurde Jim Jarmusch Fan der Ur-Punk-Band The Stooges. Sein kongenialer Dokumentarfilm über die Geschichte ihrer Hits wie »I Wanna Be Your Dog« geriet auch zur Liebeserklärung an Stooges-Frontmann Jim Osterberg a.k.a. Iggy Pop. Patrick Heidmann sprach mit der Indie-Film-Ikone über die Hommage an die ehemalige Band des alten Kumpels. » weiterlesen

Quick View
×

Pessimismus ist menschlich

Scarlett Johansson über »Ghost In The Shell«

Masamune Shirows Manga wurde mehrfach als Anime verfilmt. In Rupert Sanders’ Realverfilmung spielt Scarlett Johansson die Heldin Major, einen Cyborg mit viel Persönlichkeit (»Ghost«) unter der Biokapsel (»Shell«). Patrick Heidmann sprach mit Johansson über Science-Fiction im digitalen Zeitalter. » weiterlesen

Quick View
×

Selbstvertrauen aus dem Einkaufswagen

Mahershala Ali über »Moonlight«

»House Of Cards« hat Mahershala Ali bekannt gemacht, Barry Jenkins’ Film »Moonlight« macht ihn zum Star. Die Geschichte des schwarzen homosexuellen Chiron handelt von fortwährenden gesellschaftlichen Missständen. » weiterlesen

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr