Itchy Poopzkid

Quelle: Wikipedia

Itchy Poopzkid ist eine dreiköpfige deutsche Punkrock-Band. Sie entstand im Jahr 2001 in Eislingen/Fils aus einer Schülerband, die wiederum im Jahr 2000 gegründet wurde, damals noch mit einem anderen Gitarristen (Vlady Oszkiel). Anfänglich beschränkten sich die drei Musiker auf das Covern von Songs anderer Bands. Später beschlossen sie, den Namen der Band zu ändern und selbst Songs zu schreiben. In den folgenden Jahren spielten sie unter anderem als Vorband von Donots, Yellowcard, +44, boysetsfire und den The Bouncing Souls und wurden zu mehreren Musikfestivals eingeladen. Im Juli 2007 begleiteten sie die kanadische Punk-Rock-Band Sum 41 auf ihrer Deutschland-Tour. Interessant ist, dass Sibbi und Panzer während ihrer Live-Konzerte öfters ihre Instrumente untereinander tauschen und sich auch mit dem Singen abwechseln. [weiterlesen]


Die Künstlerbeschreibung auf dieser Seite stammt vom Wikipedia-Artikel zu Itchy Poopzkid. Dieser Inhalt ist lizensiert unter GNU FDL.

 

Taubertal mit Hosen, The National u. a.

3x2 Tickets von Festivalguide und Becks vom 03.08.2009

Das Taubertal (07. bis 09. August) genießt aus vielerlei Gründen einen guten Ruf in der heimischen Festivallandschaft. Einer wäre sicher die wunderschöne Location in Rothenburg ob der Tauber. [mehr]


Platten der Woche

Videogalerie: Alben vom 23.01.09 vom 23.01.2009

Unter den heutigen Platten der Woche finden sich erstaunlich viele Exemplare, die bereits ganz regulär im Netz zu hören sind - auch die neue Franz Ferdinand. [mehr]


 

 
  • Itchy Poopzkid Diskografie

  • 0 Platte
  •  
       
 

Social Network Login




Logge dich schnell und einfach mit deinen Social-Network-Zugangsdaten bei uns ein.
 
Suche in Künstler
 
  • Links zu Itchy Poopzkid

  •